Top-Meldungen der Tischler-Innung Aachen


Online-Präsentation der Gesellenstücke 2021

Die Tischler-Innung Aachen verlagert in diesem Jahr die Präsentation aller Gesellenstücke und der besten Prüfungsleistungen sowie den Gestaltungswettbewerb „Die Gute Form 2021“ ins Internet. mehr

Sehnsucht nach Erdung - Tischler-Innung Aachen blickt auf Einrichtungstrends der imm cologne

2020 wird in den Möbelhäusern viel helles Holz, Rattan und Samt bei den Polstermöbeln zu sehen sein. Das Thema Nachhaltigkeit wird dort sicherlich stärker als bisher Einzug halten – denn das wird inzwischen von den ... mehr

Dämmen – aber natürlich

Was können Hanf, Zellulose, Holzfasern und Co.? Die Tischler-Innung Aachen erklärt die Eigenschaften von natürlichen Dämmstoffen. mehr

Für Kunden: Wohnen und Einrichten

Für Kunden: Service und Beratung

Ihr Tischler vor Ort

Aktuelles für die Branche

Aus- und Weiterbildung im Tischlerhandwerk

Gesellenstücke - Leistungsschau junger Tischlerinnen und Tischler

Regionale Ausbildungstermine

Login für Mitgliedsbetriebe

Termine der Tischler-Innung Aachen

Aktuelles und Wissenswertes


18. März 2022

Das sind die aktuellen Fenster-Trends

Von der Stange war gestern: Mittlerweile wird der Großteil der in Deutschland hergestellten Fenster individuell nach Kundenwunsch gefertigt. Welche Designs und Funktionen aktuell angesagt sind, verrät . mehr

25. Februar 2022

Wohntrends 2022: Die Verhäuslichung wird auch nach der Pandemie weitergehen

Unser Zuhause hat viele Facetten. Für die einen ist es der Ort, um mit Familie und Freundeskreis zusammen zu sein, für die anderen Rückzugsort an dem wir uns sicher und geborgen fühlen und für wieder andere ein Kreativort, an dem wir uns verwirklichen können. Unser Zuhause verändern wir durch umräumen, ausmisten, aufpeppen und neu kaufen. Die langjährige Wohnanalystin Ursula Geismann fasst die...mehr

14. Januar 2022

Comeback der Holzdecke

Holzdecken galten lange als bieder und altmodisch. Doch in der modernen Architektur wird Holz als lebendiger Baustoff wieder vermehrt für Decken eingesetzt – als warmer Kontrast zu großflächigem Glas, Beton und Stahl.mehr